WAKE

Thema

Game Design | Game Development

Kontext

WAKE ist ein Puzzle­game für Android. Als plötzlich alle Uhren aufgehört haben zu funktio­nieren, fällt die Mensch­heit in einen ewigen Schlaf. Der Spieler steuert einen Wecker, unberührt von dem Fluch, der die Menschen aus ihren Träumen befreien muss. Wird der Wecker aufgezogen, beginnt er zu vorwärts zu laufen und mit jedem Schritt tickt auch die Zeit. Jede Person besitzt eine andere Weck­zeit und so muss die kleine Uhr zur richtigen Zeit an den richtigen Ort bewegt werden, um eine Person wecken zu können. Anschlie­ßend lösen sich mit ihr assozi­ierte Traumele­mente auf, verän­dern das Level und eröffnen neue Wege.

Umsetzung

WAKE wurde von einem fünf­köpfigen Team unter dem Namen „Puzzled Apart“ im Masterstudiengang Medien- und Spiele­konzep­tion der Hoch­schule Harz entwickelt. In einem Zeit­raum von knapp einem Jahr durch­lief das Projekt alle klassischen Stufen der Spiele­entwick­lung: vom ersten Pitch und der Konzept­phase, über die Entwick­lung verschie­dener Proto­typen, die Ausarbei­tung und Implementie­rung der Level, sowie mehrere Test- und Polishing­phasen, bis zum finalen Release im Google Play Store. Aufgrund der kleinen Team­größe wurden dabei jedem Mitglied mehrere Rollen zuge­wiesen. Meine Aufgaben fielen somit in die Bereiche Projekt­management, Game- & Level­design, sowie die Program­mierung mit Unity.

Entstehungszeitraum

April 2017 – März 2018

Technologie

Unity | Photoshop | Illustrator | Clip Studio Paint | Cinema 4D | Ableton Live

Weitere Projektmitglieder

Johanna Daher | Marcel Jürss | Jenny Albrecht | Madeleine Reinwald

Download WAKE in the Google Play Store!